portfolio web templates




Wechselbrücke sichern

Schloß für Wechselbrücke SWAP-BODY LOCK

SWAP BODY LOCK GERDA - eine Blockade, die das Einspannen der Zugmaschine mit einem Seefracht- oder Frachtcontainer auf Stützbeinen SWAP-BODY verhindert.
Die Sicherung des Typs PV-10 SWAP-BODY LOCK GERDA ist eine wirksame Diebstahlsicherungsblockade, welche das Aufspannen eines Sattelanhängers mit einem auf der Struktur aus verstellbaren Stützbeinen platzierten Transportcontainers oder Seefrachtcontainer verhindert. Verstellbare Stützbeine, die mit Swap Body- Containern (auch austauschbare Wagenaufbauten) ausgestattet sind, erleichtern das Be- und Entladen ohne spezielles Handling.

SWAP-BODY LOCK

Die Sicherung PV-10 SWAP-BODY LOCK GERDA verhindert somit das unbefugte Entfernen des Containers vom Sattelauflieger oder die Anfahrt des Anhängers an den Container. Angefertigt aus galvanisch verzinktem Stahl mit nachträglicher Pulverbeschichtung. Die Verzinkung schützt vor Witterungseinflüssen und Korrosion. Die Blockade wird durch eine massive Konstruktion gekennzeichnet. Sie wird vollständig aus einem Stahlguss hergestellt, was sich positiv auf die Haltbarkeit und Wirksamkeit gegen Versuche des Entfernens auswirkt.

Adresse

GiWi-Lock Security Systems
Gohliser Str. 42
D-12627 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 810 36 955
Telefax: +49 (0) 30 810 36 956
info@giwi-lock.de
www.giwi-lock.de

Informationen

Startseite
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Kontaktformular

2012 Copyright GiWi-Lock | Matthias Bursch